TeamRetreat

Hier ist der Platz für Ihr Team und seine Performance

Was wäre ein Schiff ohne seine Mannschaft? Manövrierunfähig, es würde den Hafen niemals verlassen. Was wäre ein Unternehmen ohne seine Mannschaft?
Die Antwort liegt auf der Hand.

Unternehmenserfolg stellt sich ein, wenn betriebliche Abläufe aufeinander abgestimmt
sind und der Informationsfluss funktioniert. Bereichsegoistisches Denken gefährdet das Gesamtziel.

So ist es auch auf einem Segelboot. Auch hier läuft es nur, wenn eine Hand in die andere greift und alle im Team zusammenarbeiten – jeder an seinem Platz. Nur, wenn an Bord der Teamgeist stimmt, geht es sicher auf große Fahrt. Ein Segelschiff ist daher der perfekte Ort, um das Zusammenspiel in einem Team zu trainieren oder zu vertiefen. Tauschen Sie mit Ihrer Mannschaft das Büro gegen Wind und Wasser und gewinnen Sie neue Impulse für die Zusammenarbeit. Stärken Sie den Zusammenhalt mit diesem unvergesslichen TeamRetreat von weber.advisory – in traditioneller maritimer Atmosphäre.

Im Vordergrund stehen Zusammenarbeit, Kommunikation sowie die Vertiefung wechselseitigen Vertrauens oder die Arbeit an gemeinsamen Zielen und Strategien.

Als ausgebildeter Coach, NLP-Master, Mediator, Konflikt-Manager und langjährig erfahrene Führungskraft ist insbesondere Frank Weber Ihr Begleiter. Mit “TeamRetreat” schaffen wir für Sie den Rahmen und organisieren den Ablauf. Ziele der Team-Entwicklung definieren wir im Vorfeld gemeinsam. Daraufhin schnüren wir das passende Programm aus Vorträgen, Workshops und Trainings. Mit flankierenden Einzel-Coachings unterstützen wir den Erfolg des Retreats zusätzlich. Skipper und je nach Größe des Schiffs auch seine Crew kümmern sich um alle maritimen Facetten Ihres Team-Events. Somit ist alles vorbereitet, dass Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern über sich hinaus wachsen können.

 

Segeln ohne Segelerfahrung?

Kann ein Team ohne jegliche Segelerfahrung ein Schiff steuern? Ja! So, wie Sie sich im Job immer wieder auf neue Situationen vorbereiten oder in neue Themengebiete einarbeiten, so wird es Ihnen auch gelingen, innerhalb kurzer Zeit das Segeln für sich zu erschließen. Ergänzend zu vorbereitenden Materialien werden Grundkenntnisse und notwendige Fähigkeiten vom Skipper vermittelt. Sie und Ihr Team werden innerhalb kürzester Zeit fähig sein, unter Anleitung zu navigieren, den Kurs zu bestimmen und die Segel entsprechend zu stellen und auch zu steuern. Natürlich wird die Gesamtverantwortung für die Sicherheit von Mannschaft und Schiff in der Hand des Skippers und seiner Besatzung bleiben. Diese stehen als Ratgeber und „letzte Instanz“ im Hintergrund zur Seite.

Wie ist es mit der Seekrankheit?

Fahrgebiete sind das Ijsselmeer oder die Friesische Seenplatte. Bei den Schiffen handelt es sich um traditionelle Plattbodenschiffe. Sie kommen aus der Region und sind an die dortigen Wellen- und Wetterverhältnisse angepasst. Zudem verfügen sie über eine Länge zwischen 15 und 45 Metern. Bei einem Gewicht  von bis zu 100 Tonnen liegen sie stabil im Wasser und trotzen auch größeren Wellen. Die Trainings- oder Seminararbeit findet in Häfen oder bei ruhigen Verhältnissen vor Anker statt. Die Erfahrungen zeigen zudem, dass ausreichend Schlaf und ein gutes Frühstück die Gefahr einer Seekrankheit deutlich minimieren.

…und wenn Sie eine „Landratte“ sind und nicht aufs Boot mögen?

Dann können wir trotzdem gerne zusammenarbeiten. TeamRetreats funktionieren auch auf dem Land. Sprechen wir miteinander und suchen wir das passende Konzept für Sie.

team

 

 

Schreibe einen Kommentar